Kinder- und Jugendliche in St. Katharinen

Die Arbeit mit und für Kinder, Jugendliche und Familien gewinnt mehr und mehr an Gewicht in der Hauptkirche St. Katharinen. Wir setzen uns ein für eine kinder- und familienfreundliche Stadt. Als Kirchengemeinde und mit Partnern in der Stadt arbeiten wir darauf hin, entsprechende Strukturen im Quartier zu schaffen.

Die Gemeinde St. Katharinen hat sich stark für den Erhalt und Ausbau der Katharinen-Schule engagiert. Sie war eine der treibenden Kräfte bei der Einrichtung des Katharinen-Horts. Mit beiden Einrichtungen besteht eine enge Zusammenarbeit. Darüber hinaus gehört St. Katharinen zu den Gründern der Katharinen-KiTa. Seit März 2010 hat St. Katharinen zusammen mit der Hauptkirche St. Petri einen Chor für Kinder- und Jugendliche im Alter zwischen 4 und 14 Jahren.

Mit unserer musikalischen, sozialen, kulturellen und geistlichen Arbeit wollen wir den Kontakt zu Kindern und Familien vor Ort stärken und den Dialog der Generationen und Kulturen fördern. Nebem dem Katharinenviertel, der Speicherstadt und der HafenCity haben wir dabei auch die benachbarten Stadtteile am Hafen im Blick.

Im Sinne des Evangeliums gehen wir davon aus, dass eine kinder- und familienfreundliche Stadt eine moderne Stadt mit hoher Lebensqualität ist.

„Lasst die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes!“ (Markus-Evangelium 10,14)