Ausstellung und Verkauf künstlerischer Fotos im Gemeinderaum von St. Katharinen

15. Februar 2023 bis 8. März 2023

FOTOGRAFITOS von Matthias Oppermann

Ausstellung und Verkauf künstlerischer Fotos im Gemeinderaum von St. Katharinen zugunsten einer neuen Kunstausstellung in St. Katharinen


FOTOGRAFITOS von Matthias Oppermann werden im Februar und März 2023 im Gemeinderaum von Katharinen hängen und zum Verkauf angeboten.


Matthias Oppermann ist Arzt und Maler zugleich. Er ist Facharzt für Psychotherapie und Psychoanalyse und erfaßt so die unterschiedlichen Schichten einer Wirklichkeit. Seine Fotografitos arbeiten nach dem gleichen Prinzip. „Innen und Außen“ hieß die erste Ausstellung, mit der Katharinen nach der Sanierung 2014 in die Öffentlichkeit zurückkehrte und die unsere Kirche in ganz neuer Perspektive erfasste.


Die Fotografitos, ca. 30 x 46 cm groß, sind Bilder, die auf der Grundlage von Foto-Aufnahmen entstehen. Ihre Oberfläche wird durch Kratzen, Abschaben und Hineinzeichnen verändert. Neu aufgelegte Farbschichten kommen dazu, werden übereinander gelegt, eingearbeitet und durch die Verwobenheit von verschiedenen Ansichten des Innen und Außen entsteht eine neue Realität . Der Künstler mischt die Tinten selbst und druckt auch selbst in der Dunkelkammer. Die 24 Bilder sind auf Dibond-Alurahmen mit fertiger Aufhängung ausgestattet und können zum Schnäppchenpreis von 100,- Euro erworben werden. Natürlich darf auch gerne mehr gespendet werden.


Der Künstler stellte sie dem Kulturausschuss von St. Katharinen 2021 großherzig zur Verfügung. Von dem Erlös soll unsere nächste Ausstellung mit Skulpturen vom internationalen Künstler Manfred Sihle-Wissel finanziert werden, die am 26. März 2023 eröffnet wird.


Der Gemeinderaum ist zugängig nach den Sonntags-Gottesdiensten und auf Anfrage im Gemeindebüro oder bei den Kirchenhüter*innen. Die Bilder können bei Barzahlung gleich mitgenommen oder nach Überweisung abgeholt werden.


Bibi Gündisch

 

 

Die Hauptkirche St. Katharinen ist ein Ort der Ruhe inmitten einer lauten Stadt.
Besucherinformationen