„Herzlich Willkommen Katharina Fenner!“

Grußwort von Hauptpastorin und Pröpstin Dr. Ulrike Murmann zum Juni 2024

Liebe Freundinnen und Freunde von St. Katharinen,

 

Sophia und Noah sind derzeit die beliebtesten Vornamen. Zwei bedeutende Namen. Der Bund, den der biblische Noah mit Gott schließt, ist identitätsstiftend für die jüdisch-christliche Tradition. Und Sophia, die Weisheit, ist als „Heilige Sophia“ Kirchenname und war in der Antike sogar eine Bezeichnung für Christus selbst.


Im Mittelalter kam Katharina in Mode – als Vorname und bei der Benennung von Kirchen. Katharina ist wie Sophia ein griechischer Name, der „die Pure, die Reine“ bedeutet, und durch die Legende von der Heiligen Katharina von Alexandrien Verbreitung fand. Der Legende nach hatte Katharina von Alexandrien sich mit Glaubensmut und Klugheit dem römischen Kaiser entgegengestellt und einen Gelehrtenwettstreit gegen 50 Philosophen für sich entschieden. Diese mutige Heldin ist Namenspatronin unserer Kirche und Inspirationsquelle für das Motto von St. Katharinen: Klug, mutig, schön!


Auf Platz Eins der beliebtesten Vornamen hat Katharina es seit den Achtzigerjahren nicht mehr geschafft, aber dafür ist sie seit Jahrhunderten beständig dabei. Ein Klassiker also. Und seit diesem Monat ist Katharina nun auch Name unserer neuen Gemeindepastorin: Katharina Fenner.


Noch nicht legendenumwoben, aber eine Katharina, die mit Wanderstiefeln und in der Kirche viel rumgekommen ist. Eine, für die der Kaffee am Morgen und Google Maps unverzichtbar sind. Eine Pastorin mit der Vision von einer Kirche als „großes lebendiges Haus voller Menschen, in dem Brot und Liebe geteilt werden – weit genug für Vielfalt und Freiheit.“


Sagen Sie mit uns „Herzlich Willkommen Katharina Fenner!“, wenn ich sie im Gottesdienst am 30. Juni um 11 Uhr in ihr neues Amt einführe. "Los geht´s! Anfangsmelodie und Aufbruchszeit" ist der Titel des Gottesdienstes, in dem die Kantorei und der Katharinenchor singen.


Kommen Sie zahlreich – gern auch zu unseren weiteren Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen im Juni.


Ihre Ulrike Murmann
Hauptpastorin und Pröpstin

 

 

Die Hauptkirche St. Katharinen ist ein Ort der Ruhe inmitten einer lauten Stadt.
Besucherinformationen