„Die Altstadtküste lebt - AUF!“

Diskussion, Musik, Spiel und lebendige Nachbarschaft im Herzen der Stadt am Zollkanal. 17.–19. September 2021

 

Liebe Nachbarschaft im Katharinenviertel,

herzliche Einladung zum zweiten Altstadtküsten-Wochenende:

 

Die Altstadtküste lebt - AUF!“

Diskussion, Musik, Spiel und lebendige Nachbarschaft im Herzen der Stadt am Zollkanal

 

17.-19. September 2021

mit Eröffnung der Klimawoche und der Nacht der Kirchen

 


Was passiert?  Vom 17.-19.9.2021 wird der Straßenverlauf am Zollkanal zwischen Mattentwiete und Brandstwiete zur verkehrsberuhigten Zone. Für dieses Wochenende ist die Straße frei für Begegnung, Diskussion, Flohmarkt, Musik, Lesungen, Kinderspiel und mehr. Impressionen vom letzten Jahr hier auf Youtube.

 

Was ist die „Altstadtküste“? Die Altstadtküste beschreibt das Stadtgebiet entlang des Zollkanals rund um das Katharinenviertel: zwischen Oberhafen im Osten und Rödingsmarkt im Westen, Speicherstadt im Süden sowie Hopfenmarkt, Nikolai-Mahnmal und Kontorhaus-Quartier im Norden.

 

Was ist das Ziel? Wir machen die Altstadtküste für ein Wochenende von einer Durchgangsstraße zu einem Treffpunkt, lassen uns inspirieren und sammeln Ideen: für eine nachhaltige Entwicklung der „Altstadtküste“ zu einem lebens- und liebenswerten Herzstück der Hamburger Innenstadt.

 

Wer sind die Initiatoren?Zu den Initiatoren gehören die Hauptkirche St. Katharinen, die HafenCity Universität, der AIT-ArchitekturSalon, die Genossenschaft Gröninger Hof, die Initiative Altstadt für Alle!, der Klub.K aus dem Steckelhörn sowie die Nachbarschaft aus dem Katharinenviertel. Mit dabei sind dieses Jahr zudem die 13. Hamburger Klimawoche und die Nacht der Kirchen.

 


Kontakt

 

Sie möchten sich gerne einbringen mit Ideen, Tatkraft, Unterstützung? Sie haben Fragen?

Dann melden Sie sich gerne unterkontakt@katharinen-hamburg.de oder unter040-303747-30.

 

Sie haben Interesse, am Samstag, dem 18.9., mit einem Flohmarkt-Stand dabei zu sein?

Dann melden Sie sich bitte an:

  • Altstadtküsten-Flohmarkt West:Straßenverlauf Bei den Mühren

Kontakt: Hartmut Gerbsch (durchatmen@gmx.net)

  • Altstadtküsten-Flohmarkt Ost:Neue Gröninger Straße/Katharinenkirchhof

Kontakt: Nadine Gräser (nadine.graeser@web.de)

 


PROGRAMM

 


Freitag, 17. September

 

14.00-14.30: Katharinenkirchhof

Eröffnung Klimawoche: Eröffnungsvortrag

DURCHSTARTEN beim KLIMASCHUTZ - Was jetzt zu tun ist

Prof. Dirk Messner (Präsident des Umweltbundesamtes) Moderation: Frank Schweikert

 

14.00-14.30: Katharinenkirchhof

Gespräch

Prof. Dirk Messner (Präsident des Umweltbundesamtes) Moderation: Frank Schweikert

 

15.00-15.15: Katharinenkirchhof

Aktion: 6000 Kilometer mit dem Rad durch Deutschland – die Klimatour in Hamburg

Ankunft der Radler*innen der Klimawette begleitet vom ADFC und Tricargo Musik von Tuten und Blasen
Begrüßung durch Klimawetten-Schirmherrn Prof. Dirk Messner (Umweltbundesamt)

 

15.15-16.00: Katharinenkirchhof

Talk: Kick die Tonne – darum strampeln wir durchs Land

Andrea Kostrowski und Dr. Michael Bilharz (Die Klimawette) Moderation: Frank Wieding

 

16.00-16.15: Katharinenkirchhof

Musik: Tuten und Blasen

 

16.20-16.45: Katharinenkirchhof

Talk: Lebensqualität in der City zurückerobern!

Pastor Frank Engelbrecht (Hauptkirche St. Katharinen, Mitglied in der Initiative Altstadtküste) über die Idee des Altstadtküsten-Festes Moderation: Frank Wieding

 

17.00-17.50: Katharinenkirchhof

Digitale Vorführung, Theaterstück: „Hope Spot Ocean“

Eine Stückentwicklung von und mit Ronja Donath Regie Lara Phelina Pansegrau Unterstützt von der Deutschen Umwelthilfe

 

18.00-22.00 Uhr: Katharinenkirchhof

Open Stage mit dem Klub.K

u.a. mit dem Altstadtküsten-Ensemble: Gerrit Hoss, Markus Riemann & Friends

 


Sonnabend, 18. September

 

10.00-13.30: Katharinenkirchhof

Katharinas Quartiersgarten I: Holzbauwerkstatt - Urban Gardening Möbel bauen am Kirchturm

 

12.00-22.00: Entlang der Altstadtküste von „Bei den Mühren“ bis „Neue Gröninger Straße“

Flohmarkt

Kinderspiel, Musik, Begegnung am Zollkanal

 

12.30: Katharinenkirchhof West - Turmeingang

Turmführungen: erSINNen Raum-Installationen im Kirchturm und Vortrag über Kreativ-Workshops

PIA-Netzwerk – Tickets unter Link oder www.pia-net.de

 

Ab 12 Uhr: Katharinenkirchhof

Fahrrad-Schmückwerkstatt für dieBike-A-Thon – die Klima-Radtour ab 14.30 uhr

 

13.30-14.00: Höhe AIT-ArchitekturSalon (Bei den Mühren 70)

Konzert aus den Luken der Speicherstadt – klingt über den Zollkanal in die Altstadt

 

14.00-17.30: Katharinenkirchhof

Katharinas Quartiersgarten II: Holzbauwerkstatt - Urban Gardening Möbel bauen am Kirchturm

 

14.00-16.30: Höhe AIT-ArchitekturSalon (Bei den Mühren 70)

Präsentation der Visionen für die Altstadtküste: Stadt Raum Wasser im Wandel - Ausstellungseröffnung und Diskussion

  • 14.00: Grußwort Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank

  • 14.15-14.30: Lesung Benjamin Reding, Eye Warning!

  • 14.40-16.30: Präsentation, Kreation, Debatte

 

14.30-14.45: Katharinenkirchhof

Science Slam: 104 Tage warten – Warum wir die Öffis (nicht) lieben

Kathrin Viergutz (Mobilitätsforscherin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig)

 

14.30-18.00: ab Katharinenkirchhof

Aktion: Bike-A-Thon – die Klima-Radtour

Geführte Fahrradtour zum Energieberg Georgswerder und zurück

 

15.00: Katharinenkirchhof West - Turmeingang

Turmführungen: erSINNen Raum-Installationen im Kirchturm und Vortrag über Kreativ-Workshops

PIA-Netzwerk – Tickets unter Link oder www.pia-net.de

 

15.00-16.00: Katharinenkirchhof

Diskussion: Mehr Lebensqualität und gut fürs Klima – die Mobilität von der Zukunft

  • Dr. Anjes Tjarks (Senator für Verkehr und Mobilitätswende)

  • Jürgen Resch (Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe)

Kathrin Viergutz (Mobilitätsforscherin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig)
Moderation: Dr. Axel Friedrich (Internationaler Verkehrsberater)

 

16.10-16.50: Katharinenkirchhof

Der tägliche Konflikt zwischen Auto und Rad: Wie klappt die Mobilitätswende

Samina Mir (Hamburger Landesvorsitzende des ADFC) und NN Moderation: Dr. Axel Friedrich (Internationaler Verkehrsberater)

 

16.30-17.00: Höhe AIT-ArchitekturSalon (Bei den Mühren 70)

Konzert aus den Luken der Speicherstadt – klingt über den Zollkanal in die Altstadt

 

17.00-17.30: Katharinenkirchhof

Mobilität und lebenswerte Stadt – ein Widerspruch?

Lars Zimmermann – Co-Founder von Cities for Future

 

17.45-18.15: Katharinenkirchhof

Talk: Pilotprojekte für mehr Lebensqualität

Kurs Fahrradstadt Hamburg und Pastor Frank Engelbrecht

 

18.30: Katharinenkirchhof West - Turmeingang

Turmführungen: erSINNen Raum-Installationen im Kirchturm und Vortrag über Kreativ-Workshops

PIA-Netzwerk – Tickets unter Link oder www.pia-net.de

 

19.00-20.00: In der St. Katharinenkirche

Nacht der Kirchen in St. Katharinenkirche: Bluesman André Closius

 

20.00-21.00: Katharinenkirchhof

Nacht der Kirchen auf der Außenbühne: Michél von Wussow

 

21.00-22.00: Katharinenkirchhof

Nacht der Kirchen auf der Außenbühne: Mighty Rollers

 

22.00-23.00: In der St. Katharinenkirche

Nacht der Kirchen in der St. Katharinenkirche: Joel Havea Duo

 

23.00-24.00: In der St. Katharinenkirche

Nacht der Kirchen in der St. Katharinenkirche: The Cracks Irish & American Original Roots

 


Sonntag, 19. September

 

11.00-12.00: In der St. Katharinenkirche

„Gottes Güte, Barmherzigkeit und Treue“ (Klagelieder 3,22-26.31-32)

Gottesdienst mit Hauptpastorin und Pröpstin Dr. Ulrike Murmann

 

12-22: Entlang der ganzen Altstadtküste

Kinderspiel, Musik, Begegnung am Zollkanal

 

12.30: Katharinenkirchhof West - Turmeingang

Turmführungen: erSINNen Raum-Installationen im Kirchturm und Vortrag über Kreativ-Workshops

PIA-Netzwerk – Tickets unter Link oder www.pia-net.de

 

13.45-14.15: Katharinenkirchhof

Wohnen statt Parken: ein bundesweit beachtetes Pilotprojekt

Tina Unruh, Philippa Dorow und Björge Köhler von der Genossenschaft Gröninger Hof

Moderation: Florian Marten/Kristina Bacht (angefragt)

 

14.30-15.30: Katharinenkirchhof

Klima- und umweltgerecht: So gestalten wir die Stadt von morgen

Dr. Dorothee Stapelfeld (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen), Prof. Antje Stokman (Professorin für Architektur und Landschaft an der HafenCity Universität) Hamburg, Mitglied der Initiative Altstadtküste) und Bertold Eckebrecht (Vizepräsident der Hamburgischen Architektenkammer)

Moderation: Pastor Frank Engelbrecht

 

13.00-16.00: Katharinenkirchhof

Klimakiller Beton: Das bringen Recycling und Holz

Prof. Andrea Kustermann (Professorin für Bauchemie, Baustoffe und Bauen im Bestand an der Hochschule für angewandte Wissenschaft München) und Architekt Jan Störmer (Störmer Murphy and Partners

Moderation: Matthias Korff (Geschäftsführer DeepGreen Holzbau GmbH)

 

15.00: Katharinenkirchhof West - Turmeingang

Turmführungen: erSINNen Raum-Installationen im Kirchturm und Vortrag über Kreativ-Workshops

PIA-Netzwerk – Tickets unter Link oder www.pia-net.de

 

17.00-18.30: Katharinenkirchhof

Wie willst Du leben sterben?“ Open-Air Jugendgottesdienst zur 13. Klimawoche:

Mit Jugendlichen der Jugendgruppe St. Katharinen und der Evangelischen Jugend Hamburg, FÖJlerinnen des Umwelthauses am Schüberg u.a. sowie Pastor Frank Engelbrecht und Pastor Dr. Julian Sengelmann – Musikalische Gestaltung: Julian Sengelmann und Band, „Projektchor Klimawoche“ der Jugendgruppe von St. Katharinen

 


Mit herzlichen Grüßen

Frank Engelbrecht

 


 

Download Plakat "Altstadtküste" (PDF)

Download Plakat Anwohnerflohmarkt (PDF)

 

 

Die Hauptkirche St. Katharinen ist ein Ort der Ruhe inmitten einer lauten Stadt.
Besucherinformationen