Altstadtküstenwochenende

Vom 16.-18. September

Anmeldung Altstadtküstenlauf    

 

Auch in diesem Jahr verwandeln wir zusammen mit „Altstadt für Alle!“ e.V. und der Initiative Altstadtküste die Straßen vor den Toren St. Katharinens zum lebendigen Begegnungsort für Menschen. Dafür wird aus dem südlichen Teil der Neuen Gröninger Straße, gleich hinter St. Katharinen, von September bis November eine Fußgänger-Zone. Thematischer Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Stadtgrün. Dafür kommt in Zusammenarbeit mit HCU, AIT-Architektursalon und Umweltbehörde die Ausstellung „Einfach Grün“ aus dem Architekturmuseum in Frankfurt an die Altstadtküste. Highlights sind in diesem Jahr der Altstadtküstenlauf am Freitag, die Installation des Frauen-Architektur-Kollektivs PIA, Kinderspiel und Spaß auf der Neuen Gröninger Straße, Diskussionen rund um die Zukunft unserer Stadt, Bauworkshops auf dem Katharinenkirchhof, die Nacht der Kirchen, der Jugendklimagottesdienst und natürlich vielfältige Musik von klassisch bis Punk.

 

Wie 2020 und 2021 freuen wir uns auch in diesem Jahr auf das Altstadtküstenwochenende vom 16.-18. September. Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Altstadtküstenlauf am Freitag statt. Am Vormittag laufen die Schulen und Kitas diese knappen fünf Kilometer, am Zollkanal entlang durch die Altstadt und St. Katharinen. Alle weiteren Teilnehmer*innen laufen um 15 Uhr.

 

Interessierte melden sich bitte im Kirchenbüro.

 

Die Hauptkirche St. Katharinen ist ein Ort der Ruhe inmitten einer lauten Stadt.
Besucherinformationen