Neujahrsgruß von Hauptpastorin und Pröpstin Dr. Ulrike Murmann

Möge 2021 für Sie ein friedliches und segensreiches Jahr werden!
Von: Hauptpastorin und Pröpstin Dr. Ulrike Murmann | 30.12.2020

 

Liebe Gemeinde, liebe Freundinnen und Freunde von St. Katharinen!

Mit der biblischen Jahreslosung für 2021 wünsche ich Ihnen ein gutes und gesegnetes neues Jahr.

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! (Lukas 6,36).

Nach den Enttäuschungen und Entbehrungen des vergangenen Jahres, den traurigen Nachrichten und schweren Nöten, den Anspannungen und Anstrengungen bringt diese Losung etwas sehr Wohltuendes zum Klingen. So wie Gott mit uns barmherzig ist, so sollen und können wir es auch sein: barmherzig mit anderen und mit uns selbst. Es bedeutet, ein Herz zu haben für den Nächsten, den Armen, den Bittenden, den Kranken. Welch ein Segen, dass endlich ein Impfstoff verteilt wird und wir diejenigen impfen können, die besonders gefährdet sind. Es bedeutet aber auch, mit sich selbst barmherzig zu sein, auf das eigene Herz zu achten und es nicht zu überlasten, sich Vergebung schenken zu lassen und anderen zu vergeben. Vielleicht könnte uns diese Losung auch motivieren, als Kirche und Gesellschaft das Verbindende zu suchen und das Trennende zu überwinden. Barmherzigkeit kann unsere Welt verändern - und davon brauchen wir mehr denn je.

Möge 2021 für Sie ein friedliches und segensreiches Jahr werden!

Ihre Ulrike Murmann