Schüler-Kunst-Ausstellung | 14. Juni-7. August 2019 | Thema HEIMAT - Alle Plätze vergeben!

Schüler_innen setzen sich mit einem religiösen, stadtgeschichtlich/ gesellschaftspolitisch relevanten Thema auseinander und stellen ihre Werke anschließend in der Kirche aus.
Von: | 16.12.2018

Schüler-Kunst-Ausstellung 2019 Heimat

Seit vielen Jahren lädt die Hauptkirche St. Katharinen in Hamburg Kinder und Jugendliche aller Schularten und Schulstufen ein, sich im Kunst- und Religionsunterricht mit einem religiösen, stadtgeschichtlich/ gesellschaftspolitisch relevanten Thema auseinander zu setzen und die daraus entstehenden kreativen Werke anschließend in der Kirche auszustellen.
In der Eröffnungsfeier übersetzen andere Lerngruppen das Thema in Musik, Tanz, Spiel, Lesungen und sorgen für einen kreativen und festlichen Einstieg in die Ausstellung.

HEIMAT ist ein vielschichtiger Begriff.
Den einen wärmt das Wort das Herz, andere schütteln den Kopf. Manche denken an die Geborgenheit aus Kindertagen, andere haben ihre Heimatorte bewusst hinter sich gelassen. Einige können feste Orte nennen. Anderen ist Heimat nirgendwo und überall, auf Reisen, in der Fantasie, … Viele finden ihre Heimat in der Familie, bei Freunden.                 

In Deutschland ist der Begriff verpönt, seit der Nationalsozialismus im Namen der Heimat millionenfachen Mord organisierte. Daneben gibt es die Sehnsucht der »Heimat- vertriebenen«, die – oft schon als Kinder – aus vielen Orten dieser Welt fliehen und eine neue Heimat in der Fremde finden müssen.
Die Schüler-Kunst-Ausstellung lädt Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Schulstufen zu einer künstlerischen Forschungsexpedition zu diesem Thema ein.

Wir sind gespannt, wie Kinder und Jugendliche heute ihre eigenen Erfahrungen und Sehnsüchte, aber auch Antworten, Ideen und Lösungsansätze zu diesem Thema in Malerei, Skulptur, Collage, Film, Musik, Tanz, Schauspiel und…  umsetzen. 

Hier geht's zum Flyer zur Schüler-Kunst-Ausstellung 2019